Cycadeen: Pflanzen der Urzeit

Bei den Cycadeen handelt es sich um Pflanzen, die schon zu Zeiten der Dinosaurier die Erde besiedelten. Reste ihrer wedelartigen Blätter sind als Fossilien aus dem Perm bekannt, einem Erdzeitalter, welches über 250 Millionen Jahre zurückliegt.

Es handelt sich bei ihnen um urtümliche Nacktsamer; sie gehören also in den weiteren Verwandtschaftskreis unserer Nadelbäume. Im Volksmund werden sie Palmfarne genannt, was aber absolut irreführend ist. Sie sind weder mit den Palmen noch mit den Farnen näher verwandt

Blütenpflanzen, die heute die Vegetation der Erde dominieren, erschienen erst sehr viel später. Die ältesten Nachweise stammen aus der Kreidezeit, also aus einer Epoche vor etwa 130 Millionen Jahren.



Audiodatei-Download
Cycadeen: Pflanzen der Urzeit (MP3, 368 KB)

Audioproduktion und Copyright: Soundgarden Audioguidance GmbH
Text: Andreas Gröger, Botanischer Garten München-Nymphenburg